fbpx

Schwimmtraining auf Gran Canaria? Hier geht´s!

Wettkampfschwimmer bei Triathlon

„Wir möchten gerne zum Training nach Gran Canaria, mussten bei unseren Recherchen aber feststellen, dass es hier in Punkto Triathlonhotels nicht so toll aussieht. Wir haben jetzt im Süden von Gran Canaria ein schönes Hotel gefunden, aber ohne Wettkampfpool. Könnt ihr uns weiterhelfen, wo man auf Gran Canaria ein vernünftiges Schwimmtraining absolvieren kann außer im Freiwasser?“

Dieser Hilferuf erreichte uns vor ein paar Tagen. In der Tat hinkt Gran Canarii den beiden Schwesterinseln Fuerteventura (z.B. Oasis Papagayo) und Lanzarote (z.B. Club La Santa) hinterher, was „echte“ Triathlonhotels betrifft. Darunter verstehen wir Anlagen, die auch über einen 25- oder 50-Meter-Wettkampfpool verfügen. Das ist schade, denn zum Training der beiden anderen Triathlon-Disziplinen ist Gran Canaria durchaus gut geeignet.

Dennoch muss man aufs Schwimmtraining nicht verzichten. Es gibt in Maspalomas zwei öffentliche Schwimmbäder mit 25-Meter-Wettkampfbecken, die von Besuchern, die schon mal dort waren, gute Bewertungen erhielten. Das eine ist das öffentliche Sport‐Schwimmbad in San Fernando (“Piscina Municipal de San Fernando”); es bietet sogar gleich zwei 25-Meter-Becken. Vor allem abends ist auf den teils abgetrennten Bahnen kaum Betrieb. Auf Google-Maps gibt es eine schöne Draufsicht von oben (hier klicken).  Sieht doch gar nicht übel aus, oder? Hier noch ein paar Eindrücke von der Webseite: https://www.maspalomas.com/index.php/instalaciones-deportivas?id=3261:piscina-qernesto-hernandezq-san-fernando-de-maspalomas&catid=104

Eine Alternative ist das Bad in El Tablero, ebenfalls mit 25-Meter-Becken. Hier der Link dazu: https://www.swimmersguide.com/ViewFacility?FacilityID=23521. Und hier geht’s zur Webseite: https://www.maspalomas.com/index.php/instalaciones-deportivas?id=3241:piscina-el-tablero&catid=104

In beiden Becken ist das Wasser übrigens beheizt.

Wenn von euch jemand schon mal dort war und uns seine Erfahrungen mitteilen möchte, würden wir uns freuen. Einfach per Mail an mail@mein-triathlonhotel.de.