Sport- und Konferenzhotel Helikon / Ungarn

Runner woman with heart rate monitor running

Der Plattensee oder Balaton in Westungarn ist einer der größten Seen Europas und mit 79 Kilometer Länge und 13 Kilometer Breite deutlich größer als der Bodensee.  Aufgrund seiner geringen Tiefe von durchschnittlich 3,25 Meter wärmt er sich im Frühjahr und Sommer schnell auf. Im Sommer steigt die Wassertemperatur auf über 30 Grad. Das Südufer des Sees ist flach, auf dem Nordufer erstrecken sich die Weinberge des Badacsony und die Ausläufer des Bakony.

An der Südwestspitze des Plattensees, in der Stadt Keszthely, liegt direkt am Ufer das Sport- und Konferenzhotel Helikon. Das Haus mit 128 Zimmern und acht Suiten bietet vielfältige Sportmöglichkeiten sowohl auf dem Wasser als auch an Land. Für Triathleten am interessantesten ist der 25 Meter-Innenpool (26 Grad Wassertemperatur), ein Fitnessstudio sowie ein Raddepot und Fahrradverleih. Die Umgebung eignet sich fürs Radtraining ebenso wie fürs Lauftraining (Park in der Nähe). Das sehr günstige Hotel (Übernachtung um die 50 Euro) wird auch gerne von Tennisvereinen als Trainingslager gebucht.

Klassifizierung nach dem Bewertungssystem von mein-triathlonhotel.de: 2 Punkte

Homepage: www.hunguesthotels.hu/de/hotel/keszthely/hunguest_hotel_helikon/