Villa Paraiso (Tri-Sports Lanzarote) / Lanzarote

Freestyle crawling

Wer das Besondere und ein Kontrastprogramm zu den Großunterkünften sucht, der ist hier genau richtig: Die „Villa Paraiso“ in der Nähe von Puerto del Carmen auf Lanzarote hat nur sieben Schlafzimmern und bietet Platz für bis zu 16 Personen. Es geht also eher familiär zu. Das Haus wird betrieben von Deborah und Daren Elliott, beide passionierte und erfolgreiche Triathleten, die ihren Gästen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Wenn also irgendwo der Slogan “Von Triathleten für Triathleten” zutrifft, dann hier. Das Haus bietet den Athleten alles, was sie brauchen. Sogar ein 25-Meter-Pool mit einer Wassertemperatur von 25 bis 27 Grad ist vorhanden. Dieser hat zwar nur zwei Bahnen, aber hey, bei maximal 16 Hotelgästen, die sich darum streiten!? Sogar die Möglichkeit zur Video-Analyse besteht. Außerdem gibt es einen kleinen Kraftraum, einen Fahrradraum bzw. eine -werkstatt sowie auch einen Bike-Verleih (100 Euro die Woche). Wer will, kann auch ein Trainingspaket buchen bzw. sich von “Herbergsvater” Daren coachen lassen (Daren ist unter anderem British Triathlon Federation Coach).

Die Villa ist absolut auf Sport fokussiert, für den Familienurlaub mit Kindern daher weniger geeignet. Preise liegen bei rund 750 Euro pro Person und Woche.

Klassifizierung nach dem Bewertungssystem von mein-triathlonhotel.de: 4 Punkte

Homepage: http://www.trisportslanzarote.com/