Playitas Resort / Fuerteventura

Road Bike

Foto: Playitas Resort

Das Playitas Resort hat sich über die Jahre zu einem der größten Sportresorts Europas entwickelt.

Es bietet seinen Gästen eine Vielzahl von Sportaktivitäten an: Schwimmen, Fahrradverleih (mit modernen Mountainbikes, Carbon-Rennrädern,  Fitnessbikes und Kinderbikes), Triathlon, Golf, Aerobic, Spinning, Bodytoning, Wasseraerobic etc.

Das Playitas Resort verfügt unter anderem über:

  • 50 Meter-Pool

  • 700 Quadratmeter Fitnesstudio

  • 18 Loch Golfplatz mit Driving Range und PGA Golf Akademie

  • Tennisplätze

  • Zwei Mehrzweckfelder

  • Fahrradverleih

  • Volleyballplatz.

Auch für den  Wassersport ist gesorgt: Windsurfen, Katamaran Segeln, Tauchzentrum etc.

Das ganze Jahr über besuchen unzählige Athleten verschiedener Sportarten  das Resort, um sich in Trainingscamps auf internationale Wettkämpfe vorzubereiten. Auch Weltklassetriathleten kommen immer wieder ins Playitas, um sich auf die kommende Saison vorzubereiten.

Das Playitas Resort liegt im Südosten von Fuerteventura in einer malerischen Bucht und direkt am dunklen Naturstrand. Das Fischerdorf Las Playitas erreichen Sie in wenigen Gehminuten. Der nächte grössere Ort ist Gran Tarajal mit Geschäften und Restaurants und Linienbusverbindung in ca.  fünf Kilometer Entfernung.

Die weitläufige Ferienanlage besteht aus den Anlagen Playitas Hotel, Playitas Aparthotel sowie Playitas Villas.

Das Playitas Hotel mit 223 Zimmern (167 Doppelzimmer, 52 Junior und vier Zimmer mit privatem Pool) ist ideal für Alleinreisende and Paare. Alle Zimmer sind mit Klimaanlage, Telefon, Internetanschluss, (gegen Gebühr), SAT-TV (Flachbildschirm), Mietsafe, Badewanne, Duschkabine, WC, Minibar und Balkon oder Terrasse ausgestattet.

Beim Playitas Aparthotel sind die 114 Studios und 94 Appartements auf sieben freistehende Gebäuden verteilt. Das Aparthotel ist ideal für Familien. Alle Zimmer sind mit Klimaanlage, Telefon, Internetanschluss, (gegen Gebühr), SAT-TV, Mietsafe, Kitchenette, Badewanne, Duschkabine, WC und Balkon oder Terrasse ausgestattet. Die Studios bieten zwei bis vier Betten; es ist ein großer Raum auf zwei Ebenen unterteilt. Die Apartments haben die gleichen Einrichtungen wie die Studios, jedoch mit zwei bis fünf Betten,auf ein Schlafzimmer und ein Wohnzimmer verteilt.

Playitas Villas ist der perfekte Ort für Familien und Paare. Jede Villa ist mit  zwei Schlafzimmern mit Doppelbett und jeweils mit einem en-suite Badezimmer, Badewanne und Duschkabine, WC, Haartrockner, einem zusätzlichen Gästebadezimmer mit Duschkabine, WC, einer komplett eingerichteten Küche mit Kühlschrank, Herd, Spülmaschine und Kaffemaschine, Waschmaschine und Wäschtrockner, Wohnzimmer mit Esstisch, Sofa und SAT-TV (Flachbildschirm), Internet, Safe und Garten mit privatem Pool, Terrasse, Pergola und Terassenmöbeln ausgestattet.

Klassifizierung nach dem Bewertungssystem von mein-triathlonhotel.de: 5 Punkte

Homepage: www.playitas.net

————————

Leserkommentare und -Erfahrungen:

Ein Leser aus der Nähe von Ulm schickte uns zum Playitas folgende Bewertung:

  • Generell geniale Sporteinrichtungen (Olympischer Pool, verschiedene Sporthallen, super Fitnessraum, Multifunktionsplatz etc.)

  • Radverleih ordentlich und mit großer Auswahl, aber qualitativ nicht ganz auf dem Niveau wie z.B. Max Hürzeler

  • Radstrecken / Asphalt in super Zustand mit wenig Verkehr – jedoch sehr windig und nicht sehr abwechslungsreich

  • Laufstrecken um die Sportanlage meines Erachtens weniger gut. Wenig flache Passagen (nur bergig) und durch den Wind kein wirklich schnelles Laufen möglich. Eine zugängliche 400m-Laufbahn gibt es nicht.

  • Olympischer Pool ist der Wahnsinn und findet man wohl keinen vergleichbaren. Für Einzelpersonen gibt es nach Anmeldung immer die Möglichkeit auf abgesperrten Bahnen zu schwimmen. Die Orga sorgt dafür, dass es nicht mehr als 8 Personen pro Bahn sind

  • Leider gibt es nur zwei Laufbänder im Fitness-Studio, die darüber hinaus auch noch in veraltetem Zustand sind.

  • Appartements in sehr gutem Zustand und enorm großräumig

  • Frühstück für Sportler super – Abendessen jedoch qualitativ sehr schlecht (und genau das Gegenteil zum Frühstück)

  • Großes Manko im Playitas: für jede Kleinigkeit muss man bezahlen (W-Lan, Eintritt zum Olympischen Pool, Kartenmaterial zum Radfahren, Laufen etc.). Das nervt sehr.

Einen weiteren Erfahrungsbericht lesen Sie hier: http://www.derpart.com/matthiasmayer/experten-blog/reisebericht-hotel-playitas-fuerteventura-sporturlaub-trainingslager