fbpx

Ex-Triathlonprofi Olaf Sabatschus gibt Tipps für die Auswahl des geeigneten Triathlonhotels (20.11.2014)

Pressemitteilung


Ex-Triathlonprofi Olaf Sabatschus gibt Tipps für die Auswahl des geeigneten Triathlonhotels

 

Der Ex-Triathlonprofi und mehrfache Ironman-Gewinner Olaf Sabatschus verrät im Interview mit mein-triathlonhotel.de, wo man die besten Triathlonhotels findet, gibt Tipps, worauf vor der Buchung zu achten ist und stellt seinen Traum vom perfekten Triathlonhotel vor.

 

München, 20. November 2014 – Das ideale Triathlonhotel liegt direkt am Meer oder einem großen See und hat ein solarbetriebenes 50-Meter-Schwimmbecken mit zehn Bahnen, ein Fitnessstudio mit großem Cross-fit Bereich und einigen freien Gewichten, eine Laufbahn mit „Finnenboden“ rund um die komplette Hotelanlage mit Anschluss an die umliegenden Trails der Küsten- und Hügellandschaft, weiter gibt es eine gut ausgestattete Werkstatt und eine Leihradstation mit aktuellen Testrädern, einen Neoprenanzug-Testshop und ein Sportgeschäft mit Fachpersonal, das orthopädisch passende Laufschuhe vermitteln kann. Die Appartements haben einen eigenen Fahrradraum, ferner gibt es Rampen statt Treppen, so dass man mit dem Fahrrad ohne Mühe auf die höherliegenden Etagen kommt, und dann gibt es noch eine mit Bojen abgesteckte Open-Water-Schwimmstrecke in einer abgeschirmten Bucht, die genau 1,5 Kilometer lang ist. Das Essen ist natürlich genau auf die Bedürfnisse von Ausdauersportlern abgestimmt, viel frisches Obst und Gemüse und jede Menge „Pasta & Co“. Schlussendlich liegt die ganze Anlage in einer Region, in der fast immer die Sonne scheint und die Temperaturen in einem angenehmen Bereich zwischen 20 und 30 Grad liegen.

So sieht das ideale Triathlonhotel aus, zumindest wenn es Olaf Sabatschus geht, wie er im Interview mit mein-triathlonhotel.de verrät. Olaf Sabatschus hat in seinen mehr als 20 Jahren als Triathlon-Profi und mehrfacher Ironman-Sieger viele Hotels und Trainingsstätten auf der ganzen Welt kennen gelernt. Sein Traumhotel hat er in der Realität noch nicht gefunden, aber es gibt einige Hotelanlagen, die ihm schon recht nahe kommen. Vor allem die kanarischen Inseln sind aufgrund ihres milden Klimas für Triathleten gerade im Winter ein beliebtes Ziel, und hier gibt es mit dem Club La Santa auf Lanzarote, dem Playitas Resort auf Fuerteventura sowie dem Oasis Papagayo Sport & Family, ebenfalls auf Fuerteventura, sehr gute Trainingsbedingungen. In den Frühlings- und Sommermonaten bieten zahlreiche Hotels und Resorts auch auf dem europäischen Festland attraktive Reiseziele für Triathleten und ihre Familien, insbesondere wenn man mit einem Pool von 25 Meter leben kann oder auch ein Schwimmbad in der Nähe ausreicht.

Bei der Auswahl der Hotels sind Empfehlungen von Freunden und Bekannten hilfreich, sollten aber durchaus mit Vorsicht behandelt werden. Olaf Sabatschus: „Gerade in meiner Anfangszeit als Triathlet bin ich Empfehlungen von anderen gefolgt. Nicht immer war es dann wirklich das optimale Hotel, muss ich im Nachhinein sagen. Warum? Zum Beispiel gab es zwar ein  Schwimmbad, aber das Wasser war entweder kalt oder die Wendeseiten waren rund statt gerade. Manchmal musste man mit dem Rad erstmal täglich einige Stop-and-Go-Kilometer zurücklegen, bis man auf verkehrsarmen Straßen außerhalb der Stadt war und solche Dinge mehr.“

Im Interview mit mein-triathlonhotel.de gibt Olaf Sabatschus zudem Tipps für die Auswahl des Wettkampfhotels. Das komplette Interview mit Olaf Sabatschus können Sie auf mein-triathlonhotel.de/news lesen.

Kontakt:

mein-triathlonhotel.de

Damian Sicking

Mettnauer Str. 16

81249 München

Mail: dsicking@mein-triathlonhotel.de

Telefon: 089 81 33 02 79

Mobil: 01525 360 19 11

Webseite: www.mein-triathlonhotel.de

Über mein-triathlonhotel.de: Die neue Webseite mein-triathlonhotel.de unterstützt Triathleten dabei, das für sie passende Urlaubs- und Trainingslagerhotel zu finden. Dabei wendet sich mein triathlonhotel.de explizit auch an die vielen Altersklasseathleten und Hobbysportler. Diese müssen oft die Wünsche des Lebenspartners und der Kinder mit den eigenen sportlichen Interessen vereinbaren. Daher finden sie auf der Seite mein-triathlonhotel.de zahlreiche Urlaubshotels, die allen Bedürfnissen der Familie entgegenkommen, egal ob groß, ob klein, ob sportlich ambitioniert oder nicht. Immer aber stehen natürlich hier die Belange des Triathleten bzw. der Triathletin im Vordergrund. Als zusätzliche Kategorie gibt es die Rubrik “Wettkampfhotels”. Wer an den großen Triathlon-Events in Deutschland und Europa teilnehmen will, findet hier geeignete Hotels.